Fronleichnamsprozession und Pfarrfest - Prozessionsverlauf


Am 15. Juni lädt der Pfarrgemeinderat um 10.00 Uhr alle Gemeindemitglieder der Pfarrgruppe Wörrstadt sowie Gäste aus nah und fern herzlichst zur Fronleichnams-Eucharistiefeier und anschließender Prozession nach Sulzheim ein. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem Kirchplatz, bei Regenwetter in der Kirche statt. Im Anschluss hieran ziehen wir mit dem Leib des Herrn durch unseren Ort. Der kath. Kirchenmusikverein wird uns hierbei musikalisch begleiten. Nach der Prozession feiern wir unser Pfarrfest in der Gemeindehalle am Böhlweg. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben Bratwurst, Brötchen und Pommes frites wird es ein reichhaltiges Salat- und Kuchenbuffet geben. Der KKMV wird uns dabei in gewohnter Weise gut unterhalten. Die Bücherei Sulzheim veranstaltet einen Bücherflohmarkt. Für die kleinen Pfarrfestbesucher wird es ein Kinderprogramm geben. Ferner stellt die Flüchtlingshilfe Wörrstadt ihre Arbeit vor und der Eine-Welt-Laden wird ebenfalls mit Fair-Trade-Produkten vertreten sein. Der Pfarrgemeinderat freut sich auf ein schönes Fest mit Ihnen, das dann gegen 15.30 Uhr gemütlich ausklingen wird.

Verlauf der Fronleichnamsprozession
Ausgangspunkt für die diesjährige Fronleichnamsprozession am 15. Juni in Sulzheim ist der Kirchplatz. Von dort ziehen wir durch die Pfarrgasse und Gartenfeldstraße zum Ste-Suzanner-Platz. Dort ist die 1. Station. Danach geht es durch die Gartenfeldstraße, Ste-Suzanner-Straße zur 2. Station am Rathaus. Im Anschluss hieran ziehen wir durch die Hauptstraße, Klostergasse, Bachgasse, Hauptstraße zur 3. Station, die sich an der Ecke Kirchgasse befinden wird. Von dort geht es durch die Kirchgasse, Neue Pforte, Breiteweg in den Böhlweg zur Gemeindehalle. Dort endet die Prozession an der 4. Station. Es wäre schön, wenn die Anwohner des Prozessionsweges diesen entsprechend schmücken würden. Für Ihre Mithilfe dankt Ihnen der Pfarrgemeinderat Sulzheim bereits herzlich im Voraus. Nach der Prozession feiern wir in der Gemeindehalle unser gemeinsames Pfarrfest der Pfarrgruppe Wörrstadt.

Midsummernight = Sommersonnenwende an der Weißen Tafel und „Tag der offenen Gesellschaft“

MidsummerFlyer2017

Verlängerung der Ausstellung „Fotografische Nachlese 1250 Jahre Sulzheim"

 

Während der Sulzheimer Kerb fand im „Alten Trafoturm" am Böhlweg
die Ausstellung „Fotografische Nachlese 1250 Jahre Sulzheim " statt.
Da der Südwestfunk am Mittwoch, den 17. Mai für die Sendung "Hierzuland" in Sulzheim Dreharbeiten
plant und auch über den Alten Trafoturm berichten möchte, wird die Ausstellung an diesem Tag von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr noch einmal
geöffnet. Die Organisatoren und der Südwestfunk freuen sich über viele Besucher.

Text: G. Kreft

Sulzheimer Kerbeweinwanderung gut besucht

Kerbeweinwanderung2017 Kreftklein

 

 

Bei schönem Sonnenwetter nutzten ca. 130 Wanderer die Gelegenheit, um an der Sulzheimer Kerbe-Weinwanderung teilzunehmen.
In diesem Jahr organisierte der TV 1861 Sulzheim e.V. die Wanderung durch die schönen Sulzheimer Weinberge. Die sechs Kilometer lange Wanderstrecke war bestens ausgeschildert. Beim Start am Pavillon überraschten die Fußballer mit einem Mitmachangebot für Fußball-Interessierte. So konnten die Teilnehmer u.a. auf dem Rasen das Torwandschießen üben, bevor sie starteten. Begeistert waren die Wanderer am Weinstand der Freizeitsportler, denn hier gab es leckere Leberwurst-, Schmalzbrote und getrocknete Bratwürste. Die „Alte Herren" Fußballer freuten sich an ihrem Stand über den großen Zuspruch der von ihnen angebotenen Käsespieße, die schon bald ausverkauft waren.
Sehr interessiert zeigten sich die Wanderer beim Weingut Hoos, der hier seinen Bio-Wein ausschenkte. Kaffee und Kuchen gab es am Schildberg vom Förderverein Treff am Schildberg e.V. Hier fand auch die Siegerehrung durch den Ortbürgermeister Baasch statt, der Weinpräsente der fünf Sulzheimer Winzer aushändigte, die ihren Wein auf dieser Veranstaltung anboten.
Den Preis für den/ die älteste(n) Teilnehmer/in erhielt eine 84 jährige Wanderin.
Das Präsent für die weiteste Anreise erhofften sich fünf junge Herren aus Duisburg, die in den Sulzheimer Weinbergen den Junggesellenabschied ausgiebig feierten, doch eine Dame aus Hamburg hatte den weiteren Weg. Den Preis für die größte Wandergruppe strebte die „Andreas - Gruppe" mit 30 Teilnehmern an. Leider verweilten sie am letzten Weinstand zu lange, so dass sie den Termin der Siegerehrung um 18.30 Uhr verpassten. So bekam die anwesende Familie Dreibus mit 14 Teilnehmern den begehrten Weinpreis. Viele Teilnehmer von nah und fern waren von der Wanderung und den Angeboten unterwegs sehr angetan. „Wir wussten gar nicht, dass es in Sulzheim so schöne Flecken Natur gibt". Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei", meinte später eine Wörrstadterin.

 

Text/Bild: G. Kreft

Spannung pur beim Kerbe-Fußballspiel mit Prominenten

Kerbefussballspiel2017 Kreftklein

 


Trotz kaltem Wetter kamen viele Zuschauer zum Fußballspiel der „Alte Herren" des TV 1861 Sulzheim gegen eine Prominenten-Auswahl auf den Sulzheimer Sportplatz. Das Spiel zum Kerbe-Ausklang endete unentschieden 4:4. Die Zuschauer waren begeistert und konnten schönen Fußball mit acht Toren erleben. Die angekündigte politische Prominenz ließ sich wegen wichtiger Termine kurzfristig entschuldigen, aber der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler und der Verbandsbürgermeister Markus Conrad liefen dann doch noch auf - leider erst nach dem Spiel zum geselligen Beisammensein.
Viele altbekannte Fußballer waren auf dem Sulzheimer Sportplatz und in den Zuschauerreihen zu entdecken, so auch ehemalige und aktive Sulzheimer Fußballtrainer Rainer Friedrich, Hermann Friedrich, Suat Serbest, Siegrid Helmlinger und Sohn Manuel Helmlinger, der gerade mit den Alzeyer Fußballern Meister in der Verbandsliga geworden ist. Vater und Sohn übernahmen die Aufstellung der Prominenten-Auswahl. Hier war es eine Augenweide, den talentierten Sulzheimer Neubürger Jan Mück spielen zu sehen. Frederik Gruschwitz parierte wieder sehr gut im Tor, während der Sulzheimer Ortsbürgermeister Ulf Baasch zusammen mit Winzermeister Elmar Clemens im Sturm glänzten. Der Stürmerstar des Abends mit drei Treffern war Niklas Imruck. Ihn kannten die Zuschauer als früheren Torwart der Sulzheimer B-Klassen Mannschaft. Als torgefährlicher Stürmer überraschte er auch seinen ehemaligen Trainer Suat Serbest, der ihm hier so manche gute Flanke zuspielten konnte. Andreas Eisele, früher Trainer und Spieler in Kaiserslautern, begeisterte die Zuschauer mit seiner genialen Technik und schoss das vierte Tor die Prominenten-Auswahl. In der Mannschaft der Alten Herren überragte Michael Braun mit zwei gut platzierten Toren. Weitere Treffer schossen Miro Dragan und Andreas Michel mit einem tollen Fernschuss, unhaltbar oben links ins Eck. AH-Trainer Jörg Baumgärtner und Organisator Günter Kreft waren sich einig, dass es auch im nächsten Jahr wieder zum Kerbe-Ausklang ein Fußballspiel „Alte Herren gegen Prominenten-Auswahl" geben wird.

Foto: Mannschaften der Prominenten (weißes Trikot) und Alte Herren TV1861 Sulzheim

Text/Bild: G. Kreft

RHEINHESSEN TAG FÜR TAG - "Verborgene Orte öffnen ihre Pforten"

Logo Rheinhessen Tag fuer Tag2017

 


Das diesjährige Motto der Veranstaltungen im Rahmen von RHEINHESSEN TAG FÜR TAG lautet „Verborgene Orte öffnen ihre Pforten". Im Rahmen dieses Angebotes besteht am Sonntag, den 07.05.2017 um 14.00 Uhr die Möglichkeit an der Veranstaltung: „Katholische Kirche Philippus und Jakobus – Altes und Verborgenes entdecken" teilzunehmen.
Kommen Sie mit auf eine kleine Zeitreise durch unsere wunderschöne Barockkirche Philippus und Jakobus. Erfahren Sie mehr darüber, was hier in und um die Kirche in den letzten 300 Jahren geschehen ist. Die Gästeführerin Gudrun Kayser wird sie im historischen Gewand begleiten.

   

 

                                         rhh logo rgb dach2017

 

 

 

 

sulzheim.besondersfestekerbfeiern

Ähnlich wie im vergangenen Jahr, so wurde auch 2017 schon ganz schön gefeiert in Sulzheim. Die Kerb ist dafür natürlich wie geschaffen.

Da war der Freitag mit dem traditionellen Aufstellen des Kerbebaumes:

Kerbebaumaufstellen2017 Kreftklein

Im Anschluss daran, erhielten die Gewinner des diesjährigen Dorferneuerungswettbewerbes im Rahmen der Weinsoiree ihre Preise. Martha Weis, Simone Baasch und Juliane Fülöp konnten sich in diesem Jahr darüber freuen.

 

DorferneuerungKerb 2017 Kreftklein

Nach der gut besuchten Kerbeweinwanderung traf man sich am Sonntag dann zum traditionellen Frühschoppen in der Gemeindehalle.

 Kerbsonntag2017 Kreftklein

 

Anschließend ging es dann noch zum Künstlermarkt am Kirchplatz mit Kaffee und Kuchen.

Kerbkünstlermarkt2017 Kreftklein

Ausstellung „Fotografische Nachlese 1250 Jahre Sulzheim" - Alter Trafoturm


während der Sulzheimer Kerb vom 05. bis 08. Mai 2017 ist im
Sulzheimer „Alten Trafoturm"
die Ausstellung „Fotografische Nachlese 1250 Jahre Sulzheim „ zu sehen.
Öffnungszeiten an den Kerbetagen
Freitag, 05.05.2017 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Samstag, 06.05.2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Sonntag , 07.05.2017 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Montag , 08.05.2017 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Die Organisatoren Günter und Anne Kreft haben Fotos und Zeitungsartikel des Jubiläumsjahres 2016 zusammen gestellt und freuen sich über viele Besucher. Rückfragen: Tel. 06732 4553

 

Siehe auch unter Kalender/Termine

Zusätzliche Informationen