1250 Jahre Jubiläumskerb – für jeden etwas dabei

 KerbFreitag Geli

 

  Vernissage der Ausstellung "Sulzheim im Wandel" im "Alten Trafoturm" -  

 

KerbFreitag02 Geli

 Aufstellen des Kerbebaumes im Jubiläumsjahr 

 

 

KerbSamstag01 Geli

 

Jubiläums-Kerbeweinwanderung im Rahmen von 200 Jahre Rheinhessen Tag für Tag

kerbSamstag03 Geli

 

Promintente Besucher bei den kurzweiligen offiziellen Feierlichkeiten anlässlich der 1250 Jahrfeier

 

 

Kerbpromispiel5 2016

Fußballmannschaften des Kerbefußballspieles - Promintentenauswahl : AH Sulzheim

 

 

Von Ausstellung bis Lesung – von buntem Programm bis
Künstlermarkt, nichts hat in diesem Jahr bei der Kerb für die Besucher gefehlt.

War man am Freitag mit einer Vernissage zu Fotoausstellung „Sulzheim im Wandel"
im Alten Trafoturm gestartet, folgte die Weinsoiree im Anschluss an das
Aufstellen des Kerbebaumes. Eine stattliche Anzahl Jugendlicher der
Dorfgemeinschaft hat in diesem Jahr das Schmücken übernommen.

Am Samstag stand dann die Jubiläums-Weinwanderung auf dem Programm. In
Verbindung mit den Veranstaltungen von „200 Jahre Rheinhessen Tag für Tag"
gingen die Besucher mit einem Quiz auf die Strecke, wo man Hinweise für des
Rätsels Lösung fand und ganz nebenbei die Möglichkeit hatte, prämierte Weine
mit leckeren Speisen zu verkosten. Endstation war dann am Schildbergturm, wo
auch die Prämierung der Gewinner stattfand. In diesem Jahr eine Überraschung:
alle Preise gingen an Gäste aus der französischen Partnergemeinde.

Den Abschluss des Tages bildete dann die offizielle Feier zur 1250 Jahrfeier.
Gemeinsam beteiligten sich alle Vereine und Gruppierungen an der Gestaltung des
kurzweiligen Programms. Dafür gab es viel Lob, denn die sonst üblichen – für
den Besucher oft recht anstrengenden – Reden wurden durch kurzweilige Talkrunden
ersetzt, sehr zur Freude der Zuhörer und Gäste. Auch das Programm konnte sich
sehen lassen. Eine Zeitreise vom Mittelalter bis zur Gegenwart wurde da
präsentiert, musikalisch ebenso wie tänzerisch.

Am Kerbesonntag war dann der traditionelle Pilgergottesdienst mit einer
anschließenden Pilgertour auf dem Programm. Das Frühschoppenkonzert des
Musikvereins lockte die Gäste aus Nah und Fern in die Gemeindehalle, wo man
wieder köstliche Verpflegung fand. Am Nachmittag hatten die Bewohner der
Hauptstraße traditionell zum Künstlermarkt mit Kaffee und Kuchen eingeladen,
was regen Zuspruch fand. Neben einer Führung in der Katholischen Kirche
Philippus und Jakobus in Form einer kleinen Zeitreise wurde dann noch eine
mittelalterliche Tanzstunde auf dem Kirchplatz angeboten. Wer es lieber etwas
ruhiger mochte, der konnte dann im Gotteshaus noch bei einer Autorenlesung von
Monika Beer Ausschnitten aus ihrem Buch „Eine Socke voller Liebe" lauschen.

Den Ausklang der Kerb mit Familienmittag, Karussell und
Zuckerstand ergänzte dann die AH des TV mit einem Fußballspiel mit
Prominentenauswahl am Kerbemontag. Wahrlich in diesem Jahr ein Programm, das für
jeden etwas zu bieten hatte und auch den Slogan des Jubiläumsjahres bestätigt,
dass man in „sulzheim.besondersfestefestefeiern" kann.

Text: G. Kayser/Bilder:L.Serbest u. A. Friedrich

Prominenten-Fußballspiel zum Kerbeausklang

 In diesem Jahr wird es zur Sulzheimer Kerb ein besonderes Schmackerl zum Kerbe-Ausklang geben. Am Montag, den 02. Mai findet ein Fußballspiel mit der Altherren-Mannschaft des TV-Sulzheim und einer Prominenten-Auswahl statt. Der 1. Vorsitzende des TV Sulzheim, Günter Kreft, und der Sportchef des ZDF, Dieter Gruschwitz – er ist wohl der bundesweit bekannteste Sulzheimer Bürger, haben eine interessante Mannschaft zusammengestellt. So werden u.a. Markus Conrad (Bürgermeister der VG Wörrstadt), Ulf Baasch (Bürgermeister von Sulzheim), die ehemaligen TV-Mitglieder und Olympia-Teilnehmer von 1972 Jürgen Gerlach (Wildwasser) und Bernd Effing (Turnen) spielen. ZDF-Fußballer sind Alexander Antoniadis (Redaktionsleiter Aktuelles Sportstudio), Christoph Hamm (Livereporter Biathlon und Handball), Norbert König (Moderator) sowie die Redakteure Alexander Kramer, Jens Momma, Jan Döhling. Als große Herausforderung für die Alte Herren werden in der Prominenten-Auswahl auch fünf junge, aktive Bezirksliga-Fußballer spielen, die früher in Sulzheim wohnten (Manuel und Mario Helminger, Frederik Gruschwitz) oder neu nach Sulzheim gezogen sind ( Jan Kreft und Jan Mück). Ebenfalls für die Prominenten-Auswahl auflaufen werden die Sulzheimer Urgesteine Werner Kretschmer, Elmar Clemens und Engelbert Weis. Ein weiterer Spieler ist Jürgen Winzer. Er wohnte mal in Sulzheim und hatte früher die Fußball-Jugend von Mainz 05 trainiert. Trainer der Prominenten-Auswahl wird Siegfried Helminger sein, er war ehemals erfolgreicher Fußballtrainer des TV-Sulzheim. Die Fußballer der Sulzheimer Altherren-Mannschaft werden von ihrem Trainer und Mitspieler Jörg Baumgärtner auf dieses Highlight intensiv vorbereitet.

Die Organisatoren des TV 1861 Sulzheim hoffen, dass viele Besucher dieses besondere Fußballspiel miterleben und freuen sich auf den geselligen Kerbe-Ausklang. Anstoß ist um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz vor der Gemeindehalle in Sulzheim. Der Eintritt ist frei.

Zeitreise - 300 Jahre Kath. Kirche - Autorenlesung: "Eine Socke voller Liebe"

Mittelalterliche Tanzstunde

Anlässlich der 1250 Jahrfeier in Sulzheim findet am Sonntag, den 01.05.2016 um 14.00 Uhr in der Katholischen Kirche in Sulzheim eine kleine Zeitreise statt. Die Besucher können einiges darüber erfahren, wie es zur Zeit der Erbauung des Gebäudes hier ausgesehen hat.
Im Anschluss gibt es Gelegenheit an einer kleinen „mittelalterlichen Tanzstunde“ teilzunehmen.
Ab 15.00 Uhr wird Monika Beer aus ihrem Buch „Eine Socke voller Liebe“ in der Kirche vorlesen. Die Autorin ist leidenschaftliche Pilgerin und die Zuhörer dürfen gespannt sein, auf einen Roman über das Unterwegssein und das Ankommen.

Neugierig? Dann kommen Sie vorbei. Die Teilnahme ist kostenlos.

Text: G. Kayser

1250-Jahrfeier - Jubiläumstanzstunde auf dem Kirchplatz

Anlässlich unserer Jubiläumsfeierlichkeiten findet im August auch ein großer Mittelaltermarkt in Sulzheim statt. Für diesen Markt werden wir am Verbandsgemeinde-Weinfest werben. Dazu sind alle Sulzheimer eingeladen, am Umzug der Verbandsgemeinde im historischen Gewand teilzunehmen.

Dies ist auch der Anlass, dass wir gemeinsam einen Tanz einstudieren wollen. Die Übungsstunden finden jeweils am Montag, 20.00 Uhr auf dem Kirchplatz statt.

Wer Lust hat, ist zur Teilnahme herzlich eingeladen. Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie! Es macht Spaß!

50 Jahre Landfrauenverein Sulzheim

Am Sonntag, den 10.04.2016 feierte der Landfrauenverein Sulzheim sein 50-jähriges Bestehen. Bei dieser Gelegenheit fanden auch Ehrungen statt.

Besonders groß war die Freude darüber, dass auch die Damen der ersten Stunde - die Gründungsmitglieder waren - an der Veranstaltung teilnahmen. Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit fand die Ehrung durch die Vorsitzende des Landfrauenverbandes Frau Balz statt.

 

LFVJubiläum10 04 2016

Augenweide an der Neuen Pforte – Osterbrunnen des Landfrauenvereins

 

 

Auch in diesem Jahr hat es wieder geklappt. Man nehme:

einige Schubkarren voll mit Buchs,

mehrere hundert Ostereier kunterbunt und mit viel Liebe angemalt,

Schmetterlinge in allen Farben, Bänder, Draht und

natürlich die Landfrauen mit ihren hilfsbereiten Männern. Was daraus wird, das
kann man in Sulzheim an der Neuen Pforte seit Samstag bewundern. Der
Osterbrunnen wurde auch in diesem Jahr wieder geschmückt und kann sich sehen
lassen. Schön wäre es gewesen, wenn die Helferschar noch um einige gute Geister
vergrößert wäre, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt.

Text/Bild: G. Kayser

Wer hat alte Fotos von Sulzheim?

Zur Sulzheimer Kerb am 1. Maiwochenende wird im "Alten Trafoturm" die Fotoausstellung "Sulzheim im Wandel" gezeigt. Die Organisatoren Günter und Anne Kreft suchen noch weitere Sulzheimer Fotos aus früheren Zeiten. Vielleicht haben auch Sie noch Fotos, die Sie für die Ausstellung zur Verfügung stellen können?
Ihre Originalfotos werden abfotografiert und Ihnen umgehend wieder zurück gegeben.
Günter +Anne Kreft Tel. 06732 4553

TV Sulzheim - Ewald Braun zum Ehrenvorsitzenden ernannt


Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des TV 1861 Sulzheim e.V. wurde Ewald Braun zum Ehrenvorsitzenden des Turnvereins ernannt. Der 1. Vorsitzende Günter Kreft würdigte und dankte Ewald Braun für seine tolle Arbeit, die er 26 Jahre im Vorstand, davon 14 Jahre als Vorsitzender für den Verein und die Gemeinde geleistet hat. Alle, die ihn kennen, schätzen seine stets ausgleichende, diplomatische Art. Ebenfalls geehrt wurden Theo Baumgärtner und Karl Albert Schulmerich für ihre 60-jährige Vereinszugehörigkeit.

In der Mitgliederversammlung wurden auch die diesjährigen TV-Aktivitäten zum 1250-jähriges Jubiläums von Sulzheim diskutiert. Geplant sind u.a. am 09. Juli das TV-Sommerfest auf dem Kirchplatz mit dem Pilgerweglauf durch die Sulzheimer Weinberge sowie die 155-Jahr-Feier des Vereins am 17. Juli rund um den Alten Trafoturm. Hier ist eine Ausstellung "TV 1861 Sulzheim e.V. - früher und heute" und im Garten am Trafoturm ein Jubiläums-TV-Cafe geplant.

von links nach rechts: Hermann Friedrich, Karl Albert Schulmerich, Ewald Braun, Theo Baumgärtner, Günter Kreft

Zusätzliche Informationen