Midsummernight = Sommersonnenwende an der Weißen Tafel

Midsummerflyer2018

Eine Spezies, auf die jede Gemeinde verzichten kann – Zerstörungswut am Josef

VandalismusJosef6 2018


Fassungslosigkeit macht sich breit bei allen Menschen mit normalem Verstand. Sie haben es mal wieder geschafft uns zum Staunen zu bringen, die „dummen Wilden", die außer Zerstörung keine wirklichen Spuren hinterlassen. Was treibt Menschen an, eine kleine Gedenksäule mutwillig zu zerstören? Und dann das alte Phänomen: Keiner hat was gesehen, keiner hat was gehört!
Ein kleines Kulturdenkmal war es am Wochenende, das offensichtlich Opfer von Vandalen wurde. Bereits in der zweiten Generation wurde es von einer ortsansässigen Familie gepflegt. Da wurde mal die Scheibe erneuert, da war eine neue Figur „fällig". Immer wieder wurde es repariert, erneuert und neu hergerichtet. „Geht alle zu Josef, dem Vater der Armen", war dort zu lesen. Wanderer und Pilger ließen sich dort nieder, um die Stille in der Natur auf sich wirken zu lassen. Eigentlich ein wunderbarer Platz. Das ist erst einmal vorbei! Eine Nacht hat ausgereicht, dass man den Ort nicht wieder erkennt. Auch von dem dort aufgestellten Betontisch wurde die Tischplatte abgerissen. Tolle Leistung?!
Zeigt doch mal euer Gesicht zu den Heldentaten und gebt uns die Chance mit euch ins Gespräch zu kommen! Das erfordert natürlich Mut.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Ortsgemeinde oder die Polizei.

Ab sofort: Eintrittskarten für Leuchttürme

FlyerLeuchttüre2018KORR01

 

Sichern Sie sich schon jetzt ihre Eintrittskarte für eine tolle Veranstaltung
Einladung zu den Leuchttürmen – Über den Hügeln mit Blick auf die Türme
-- Genuss und Unterhaltung in der Mitte Rheinhessens --
Wie schon im vergangenen Jahr werden die drei VG-Gemeinden Vendersheim, Wörrstadt und Sulzheim diese Veranstaltung bestreiten. Damals war man dem Aufruf gefolgt, etwas gemeinsam anzubieten. Die vielen positiven Rückmeldungen und der Erfolg der Lesung der Rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber beim „Abendbrot im Abendrot" hat die Organisatoren ermutigt, dies auch in diesem Jahr am Samstag, 25.08.2018, 19.00 Uhr am Vendersheimer Weinbergsturm, Sulzheimer Schildbergturm und Wörrstadter Burgunderturm zu wiederholen.
Erleben Sie mit uns die Leuchttürme mit Blick auf die Nachbar-Türme von Vendersheim, Sulzheim und Wörrstadt.
Genießen Sie das Abendbrot im Abendrot mit köstlichem Wein.
Hören Sie spannende, lustige, beschauliche und schaurige Geschichten von der Rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber.
An den Türmen finden die Lesungen gleichzeitig statt und die Autoren „rotieren".
Kommen Sie an einen der Türme nach:
Vendersheim, Parkplatz Schulgässchen
Sulzheim, Parkplatz Gemeindehalle Böhlweg
Wörrstadt, Parkplatz am Schwimmbad
Anreise auch per Zug nach Wörrstadt
Von dort ca. 20 Minuten Fußweg zum Turm in Sulzheim oder Wörrstadt
Karten im Vorverkauf zum Preis von 15,00 € inkl. Abendbrot + 1 Getränk
In den jeweiligen Rathäusern während der Amtsstunde oder:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – 06732-8748
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 06732-9483732
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – 06732-3377
Tourismus GmbH, 55286 Wörrstadt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – 06732-9519690

Text: G. Kayser

Sulzheimer Kerbe-Weinwanderung mit vielen Teilnehmern

Am Kerbe-Samstag fand wieder die traditionelle Weinwanderung des TV 1861 Sulzheim statt. Bei Sonnenschein und angenehm kühlenden Winden genossen die ca.140 Teilnehmer die herrliche Aussichten in den Sulzheimer Weinbergen. An besonders schönen Standorten mit Weitblicken auf das rheinhessische Hügelland wurden boten verschiedene Vereinsabteilungen sowie das Weingut Hoos leckere Speisen und Getränke an.

Alle Wanderer strömten zum weit sichtbaren Sulzheimer Schildbergturm. Hier erwartete der Förderverein die Wanderer mit Kaffee und Kuchen. Ortsbürgermeister Baasch überreichte hier Weinpreise an den ältesten Teilnehmer der Wanderung ( 82 Jahre) sowie an die Wandererin mit der weitesten Anreise (400 km). Die Gruppe mit den meisten Teilnehmern erhielt einen Sonderpreis. Der TV 1861 Sulzheim freute sich über die gelungene Veranstaltung und die positiven Rückmeldungen der Wanderer. « Die Weinberge rund um Sulzheim mit den vielen lauschigen Plätzen und Weitblicken sind wunderschön » sagte begeistert eine Wandererin aus Hessen. Im nächsten Jahr kommen wir wieder.

 

20180505 172715 Kerbeweinwand Kreft klein

 

Der Sulzheimer Schildbergturm – hier war das Ziel der Weinwanderung

 

Text/Bild: G. Kreft

WEINFEST-WANDERUNG am 03.06.2018

Plakat Weinfestwanderung 2018jpg

Neue Bänke für Sulzheim

 

20180506 140606Kerbeflohmarkt klein


Am Kerbe-Sonntag war es in Sulzheim wunderschön. Bei herrlichem Sonnenwetter strömten viele Bürger zur Gemeindehalle und zur Dorfmitte. In den Höfen am Kirchplatz hatten Hobbykünstler ihre Stände aufgebaut und ihre Kunstobjekte ausgestellt. Besucher und Aussteller schwärmten von den liebevoll dekorierten Anwesen und wunderbaren Ambiente rund um den Kirchplatz.
Wie immer war der Hof Zimmermann ein großer Anziehungspunkt, denn hier gab es Kaffee und den leckeren, hausgemachten Kuchen. Durch den Kaffee- und Kuchenverkauf konnte in diesem Jahr ein Erlös von 1062,60 Euro eingenommen werden. Dieser Betrag ist für die Anschaffung neuer Bänke am Sportplatz vorgesehen. Die Organisatoren bedanken sich ganz herzlich bei allen Helfern und Kuchenspendern.

 

Text/Bild: G. Kreft

Vortrag des Katholischen Bildungswerkes über NIGERIA

Das Kath. Bildungswerk Rheinhessen lädt alle Interessierten recht herzlich ein zum Vortrag

NIGERIA

Ein Bericht über
das politische, wirtschaftliche und religiöse Leben
das Bildungssystem
aber auch über Alltägliches wie Bräuche, Ess- und Trinkgewohnheiten etc.

Ausserdem stellt der Referent, Pfarrvikar Anthony Ezekwu, seine wichtige Arbeit in seinen Projekten
der Kinder- und Jugendhilfe vor.

Termin: Freitag, 08. Juni 2018, 19.00 Uhr
Ort: Rathaus Sulzheim, Hauptstr.3
Referent: Pfarrer Anthony Ezekwu

Der Eintritt ist frei.
Freiwillige Spenden für die Projekte von Pfr. Anthony Ezekwu werden jedoch gerne entgegengenommen.

Deutsch-französische Partnerschaft hat auch eine „offizielle" Seite

Baumpflanzaktion2018Bürgermeister

 

Anwesende Bürgermeister der deutsch-französischen Partnerschaft


Noch lange werden sich die Teilnehmer des Austauschs mit der Partnergemeinde Sainte-Suzanne Erve & Charnie anlässlich der 50-Jahrfeier daran erinnern, dass immer auch etwas ganz „Offizielles" passiert. Das gehört einfach dazu.
So war auch in diesem Jahr ein besonderes Ereignis die Pflanzung des Partnerschaftsbaumes – eine Eiche – auf dem Gelände vor der Gemeindehalle. Dieser Baum wird noch lange an diesen Tag erinnern und hat gute Chancen auch das 100. Jubiläum zu überdauern.
Auch das Hinweisschild auf die lange Partnerschaft am Ortseingang von Sulzheim ist hier sichtbares Zeichen.

 

BürgermGründer2018

Text/Bild: G. Kayser

Zusätzliche Informationen